LIVE TV App
PlayPause


Ahrtalbahn: Sechs Jahre für Wiederaufbau prognostiziert

news image




Weiteren Hochwassern vorbeugen

Die Flut im Ahrtal hat auch zu weitreichenden Zerstörungen an der Verkehrsinfrastruktur im Ahrtal geführt. Auch Gleise und Eisenbahnbrücken der Ahrtalbahn wurden von den Wassermassen fortgerissen. Die Eisenbahnexperten Dietmar Litterscheid und Armin Müller haben im Interview mit dem SWR nun folgenreiche Prognosen gestellt: So könne sich der Wiederaufbau der Ahrtalbahn zwischen Walporzheim und Ahrbrück optimistisch gesehen über sechs Jahre hinziehen. Große Teile der Strecke müssten komplett neu geplant und gebaut werden, auch um weiteren Hochwassern vorzubeugen. Die Strecke von Remagen und Walporzheim soll hingegen schon deutlich früher wieder befahrbar sein: schon Ende des Jahres könnten nach Aussage der Bahn hier wieder Züge rollen.





Neueste Videos