LIVE TV App
PlayPause


Baerbock kritisiert Union-Wahlprogramm

news image




Versprechen nicht finanzierbar

Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat das Wahlprogramm der Union kritisiert. Sie warf CDU und CSU vor, viele Wahlversprechen nicht finanzieren zu können und nicht mutig genug zu sein. Das Wahl-Programm sei auf weichem Sand gebaut, sagte Baerbock. Vor allem Steuererleichterungen für einige Wohlhabende seien der falsche Weg. Das würde nach der Coronavirus-Pandemie zu einem massiven Rückgang der öffentlichen Investitionen führen. "Man müsse jetzt mutig investieren," forderte sie. Hier müsse die Politik ehrlich sein.





Neueste Videos