LIVE TV App
PlayPause


Bundesregierung plant mit größerer Verschuldung

news image




Investitionen in Klimaschutz

Die Bundesregierung will im kommenden Jahr mehr neue Schulden machen als bisher geplant. Geplant ist eine Nettokreditaufnahme von 99,7 Milliarden Euro, wie aus einer Kabinettsvorlage zum Bundeshaushalt 2022 hervorgeht. Noch im März hatte das Finanzministerium mit einer Nettokreditaufnahme von 81,5 Milliarden Euro für 2022 gerechnet. Jetzt soll mehr Geld ausgegeben werden, etwa für den Klimaschutz und die Gesundheit. Im Herbst muss der neu gewählte Bundestag über den Etat entscheiden.





Neueste Videos