Delegationsreise mit heimischen Winzern

news image

Klöckner reist nach China

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, reist vom 13. bis 16. Juni 2019 nach China. Ziel der Reise sind Verbesserungen beim Verbraucherschutz und der Marktöffnung, die Intensivierung bilateraler Kooperationen sowie die Betonung der Wichtigkeit eines offenen Handelns zwischen den beiden Ländern, so das Ministerium. Klöckner wird dazu unter anderem mit dem chinesischen Minister für Landwirtschaft und ländliche Räume sowie dem Minister im Staatlichen Hauptamt für Marktregulierung zusammenkommen. Auf der Reise dabei ist auch eine Delegation von Winzerinnen und Winzern sowie Vertretern der Weinwirtschaft. Sie werden unter anderem mit chinesischen Unternehmen aus der Branche zusammenkommen, ein Weinseminar ausrichten sowie exklusive Supermärkte und Weinlager besuchen.