LIVE TV App
PlayPause

Digitalisierung von kleinen Unternehmen vorantreiben

news image

20 Millionen für den "DigiBoost"

Das Land Rheinland-Pfalz startet ab dem 1. März mit einem neuen Förderangebot, um kleine Betriebe bei der Digitalisierung zu unterstützen. Wie die Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt mitgeteilt hat, bietet das Programm “DigiBoost” auch für das Online-Geschäft des Einzelhandels neue Chancen. Das Programm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen bis 100 Mitarbeiter und soll der Digitalisierung der Betriebe einen Schub geben. Man unterstütze die Unternehmen und helfe ihnen dabei, sich möglichst schnell von der Krise zu erholen, so Schmitt. Vorgesehen sind Zuschüsse von bis zu 15.000 Euro pro Unternehmen, sowohl für Hard- als auch für Software zur Digitalisierung der Betriebe. Insgesamt stehen 20 Millionen Euro für das DigiBoost-Programm zur Verfügung. Finanziert wird es aus dem Corona-Sondervermögen.