LIVE TV App
PlayPause


Drogentreffpunkt am Koblenzer Schloss?

news image




Kontrolltag am Dienstag

Um zu verhindern, dass der Bereich des Kurfürstlichen Schlosses sowie das angrenzenden Stadtgebiet zu einem Drogentreffpunkt werden, wurden am Dienstag Personenkontrollen durch Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Koblenz durchgeführt. In diesem wurden insgesamt 31 Personen kontrolliert. Mehrheitlich handelte es sich hierbei um Jugendliche und Heranwachsende aus Koblenz und dem Umland. Bei nahezu allen kontrollierten Personen wurden verbotene Substanzen oder Gegenstände aufgefunden. Im Bereich des Schlosses konnte ein Diensthundeführer mit seinem Diensthund zudem ein Depot mitsamt verschiedener Betäubungsmittel feststellen. Die Kontrollmaßnahmen wurden um 18:00 Uhr beendet, insgesamt wurden 11 Anzeigen gefertigt. Auch zukünftig wird die Entwicklung dieses Kriminalitätsbereiches detailliert beobachtet und mit entsprechenden Gegenmaßnahmen belegt. Quelle: PM Polizeipräsidium Koblenz





Neueste Videos