Kaden erhält 112.000 Euro

news image

Dorferneuerungsmittel bewilligt

Innenminister Roger Lewentz hat der Schwerpunktgemeinde Kaden 112.000 Euro für die Errichtung eines Mehrgenerationenplatzes bewilligt. Das gab nun das Innenministerium bekannt. Bereits im Jahr 2017 wurden der Ortsgemeinde zur Erweiterung und Sanierung des Bürgerhauses Dorferneuerungsmittel bewilligt. Die Platzerneuerung sei gemeinsam mit den Bürgern entwickelt worden und soll nun so ausgestattet werden, dass der Platz multifunktional genutzt werden kann, so Innenminister Roger Lewentz. Künftig solle er Dorffesten, Kulturveranstaltungen und Vereinstreffen dienen. Die geplante Grünfläche und eine Grillstelle seien bestens für Jung und Alt geeignet. Schwerpunkte der Dorferneuerung sind struktur- und funktionsverbessernde Maßnahmen in den Ortskernen, die eine zukunftsbeständige Entwicklung zum Ziel haben.