LIVE TV App
PlayPause


Klöckner fordert Votum von Parteibasis

news image




Änderung muss her!

Die Parteibasis soll bei der Wahl des neuen Bundesvorsitzenden stärker beteiligt werden, fordert die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia Klöckner. Gegenüber dem SWR sagte Klöckner, die Basis sollte vor der Wahl ein Votum abgeben können- Grund dieser Forderung sei es, dass Delegierte Ende des Jahres oder zu Beginn des neuen Jahres einen neuen Bundesvorsitzenden auf dem CDU-Bundesparteitag wählen. Klöckner sieht eine Doppelspitze als Führung der Partei jedoch kritisch. Für den kommenden Samstag sind bereits alle 325 CDU-Kreisvorsitzende nach Berlin geladen. Vor Ort soll darüber beraten werden, wie die Mitglieder stärker eingebunden werden können. Zusätzlichs ollen auch die Wahlniederlage und die Rückzugsankündigung von Armin Laschet aufgearbeitet werden.





Neueste Videos