Kreis Mayen-Koblenz ruft zur Vor- und Nachsicht auf

news image

Gefahr von Wildunfällen steigt

In den kommenden Wochen heißt es “Vorsicht!” auf den rheinland-pfälzischen Straßen. Denn mit der aktuellen Paarungszeit der Rehe besteht eine erhöhte Gefahr der Kollision mit den liebestollen Tieren. Dabei weist der Kreis Mayen-Koblenz zudem darauf hin, dass es einer Ordnungswidrigkeit gleichkommt, sich stillschweigend von einem Unfallort mit einem Tier zu entfernen. Es gilt die Unfallstelle abzusichern und die Polizei zu verständigen. Foto: Pixabay