LIVE TV App
PlayPause


Land will 40 Millionen Euro in die Schul-IT investieren

news image




DigitalPakt Schule

Wie das Bildungsministerium in einer Pressmitteilung veröffentlichte, sollen in den nächsten 3 Jahren rund 40 Millionen Euro in schulische IT-Infrastrukturen investiert werden. Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig betonte: „Wir wollen dabei eine klare Arbeitsteilung: Lehrkräfte arbeiten pädagogisch und konzeptionell, der technische Support kommt und gehört in die Hände von IT-Fachfrauen und -männern.“ Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist mit der Abwicklung der Fördermaßnahmen im Rahmen des DigitalPakt Schule in Höhe von 21,7 Millionen vertraut, Schulträger können dort ab sofort Anträge stellen. Zusätzlich will das Bildungsministerium die Maßnahmen der Schulträger jährlich mit insgesamt sechs Millionen Euro bezuschussen. Die Mittel sind unter anderem für Installation von Hard- und Software, Fehlerbehebung und Reparatur oder die laufende Administration der IT-Systeme vorgesehen.





Neueste Videos