Rheinland-Pfalz: Kriminalität im Land sinkt weiter

news image

Lewentz plant nächsten Schritt

Die Kriminalstatistik in Rheinland-Pfalz setzt auch im Jahr 2019 ihren positiven Trend fort. Die Fallzahl ist dabei im ersten Halbjahr weiter um 3, 4 Prozent zurückgegangen, so das Innenministerium. Auch die Aufklärungsquote stieg noch weiter an. Um diesen Trend weiter zu unterstützen, soll vor allem bei der Städteplanung in Zukunft mitgedacht werden. Eine nicht ausreichend beleuchtete Unterführung oder ein dunkles und verwinkeltes Parkhaus seien Beispiele für Orte, die durch ihre bauliche Struktur Ängste auslösen können“, so Innenminister Roger Lewentz. Diese Konstruktionen und vor allem bauliche Präventionsmaßnahmen gegen Terrorangriffe bei Großveranstaltungen sollen in Zukunft bedacht werden.