LIVE TV App
PlayPause

Russland: Schweres Erdbeben erschüttert Pazifikküste

news image

Tsunami-Warnung herausgegeben

Ein schweres Erdbeben hat die russische Pazifikküste erschüttert. Nach Angaben hatte es eine Stärke von 7,6, teilten die russische und die US-amerikanische Erdbebenwarte übereinstimmend mit. Das Epizentrum lag südöstlich der Südspitze der Halbinsel Kamtschatka und in der Nähe der Kurilen-Inseln. Russischen Medien zufolge gab es weder Verletze noch Schäden. Für die dünn besiedelten nördlichen Kurilen wurde von der russischen Erdbebenwarte eine Tsunami-Warnung herausgegeben.