LIVE TV App
PlayPause


Sieben-Tage-Inzidenz bei Jüngeren deutlich gestiegen

news image




81,2 bei unter 20 Jährigen.

In den letzten Tagen ist die Corona-Inzidenz bei den unter 20-Jährigen deutlich gestiegen und lag am Mittwoch bei 81,2. Nach Berichten des SWR gebe es zudem Anzeichen, dass Kinder vermehrt auch Long-Covid, also eine lang anhaltende Variante entwickeln, die von anhaltenden Erschöpfungssymptomen begleitet wird. Akute Krankheitssymptome seien jedoch nach wie vor selten. Die hohen Inzidenzzahlen hingen zudem auch mit den vermehrten Testungen in Schulen zusammen. In der Gruppe der 20-59-Jährigen stieg der Inzidenz Wert zuletzt auf 69,4.





Neueste Videos