Erstes IuK-Treffen der Feuerwehren im Westerwald

Im Katastrophenfall auch über die Kreisgrenzen hinaus einsatzbereit sein: das müssen die Informations- und Kommunikationsgruppen der Feuerwehr, die IuK-Gruppen, die Einsätze von Rettungskräften koordinieren. Beim ersten IuK-Treffen in Selters haben sich die Teams aus verschiedenen Landkreisen nun zum Austausch getroffen.