LIVE TV App
PlayPause






Mut und Hoffnung beim Krisenstab Ahrbrück

Nachdem sie die den ersten Schock über die Flutkatastrophe in Ahrbrück überwunden hatte, stand für Silke Hupperich sofort fest: Ich bleibe hier und helfe beim Wiederaufbau meines Ortes. Seitdem engagiert sie sich im Krisenstab von Ahrbrück und gibt auch anderen Menschen Mut und Hoffnung für das Weiterleben an und mit der Ahr. Im Interview mit uns hat sie auch eine Bitte an die Helfer, die weiter dringend gebraucht werden.